Samstag, 16. Februar 2019

Wochenrückblick

Bei mir war die Woche recht gemütlich und ich habe mich nur darauf konzentriert, neben der Arbeit die schönen sonnige Tage zu geniessen... der Himmel ist einfach gewaltig.




Auch heute wird es wieder wunderschön.
Deswegen setze ich mich nur kurz zu Andrea an den Tisch
Ich werde heute sicher auch nochmals meine Maschinen bewegen.

Habt einen wunderschönen Tag
Liebe Grüsse
Angy

Samstag, 9. Februar 2019

Wochenrückblick

letzten Sonntag  hat es endlich mal geschneit doch leider blieb er nicht allzu lange liegen.  Bei uns in der Region gibt es schon lange nicht mehr soviel Schnee, leider.


jetzt kommt die Zeit, bei der wir wieder in Stoffen schwelgen dürfen, da wir die Stoffe für nächsten Winter ordern können, hach ist das toll und langsam kommen die neuen Frühjahrsstoffe. Und jedesmal müssen wir uns selber loben, was haben wir doch für schöne Stoffe ausgewählt;-)


Letzten Samstag habe ich einen Nähtag eingelegt und ich habe fast alle angefangenen Arbeiten fertig nähen können. Kleid und  Jäckchen habe ich ja schon gepostet, ein weiteres Jäckchen, eine Wohlfühlhose ist noch fertig geworden


und bei einem Jäckchen wusste ich endlich wie ich weiter machen wollte, manchmal kommen mir  die Ideen erst wenn ich am Nähen bin...


Jetzt muss ich wieder mal ein Zuschneidetag einlegen, den die Ideen und Stoffe liegen schon bereit.

Und jetzt husche ich zu Andrea vom Samstagsplausch
Habt alle einen schönen Tag
Liebe Grüsse

Angy







Mittwoch, 6. Februar 2019

Kleid

Es gibt Stoffe die liegen bei mir schon ganz lange herum...

 
dieser dunkelblaue Sweat  hat sich sehr gut im Schrank versteckt und jetzt darf er mich als Kleid durch den Alltag begleiten.
Ich vernähe gerne immer wieder uni Stoffe damit meine sehr farbigen Teile, hier sind es Jacken, dazu passen.



Den Schnitt habe ich zusammengesetzt,  das Oberteil vom  Lutterloh Schnitt hier schon einmal genäht



  und das untere Teil habe ich von diesem Kleid genommen (grundschnitt abgeändert)





auch lange Jacken sind möglich
 
 mit dem Rest des Stoffes, ich hatte davon 2m, habe ich noch eine kurze Jacke genäht, die wiederum  zu ganz vielen farbigen Oberteilen passt, zur Zeit fehlen dort noch die Druckknöpfe.


 
Passend zum Kleid habe ich dieses Jäckchen aus der Ottobre genäht, das heisst dieser Stoff war Schuld, dass ich den Blauen überhaupt vernäht habe..,

 
 

 eigentlich wird ein Walkstoff empfohlen, aber ich habe es aus einem wunderbaren Albstoff genäht. Dafür habe ich es ein wenig abgeändert. Beim Original sind die Ärmel geteilt, ich habe einfach oben einen Abnäher genäht und ich habe den Beleg vergrössert und Verstärkt, gekürzt habe ich es auch noch und die Falten bei der Taille weggelassen.

 
 
 
 

Ich freue mich, wieder beim memademittwoch dabei zusein

und wünsche allen einen wunderschönen Tag
liebe Grüsse

Angy

Donnerstag, 31. Januar 2019

DerandereRucksack

Tja, wie immer habe es nicht zum Sewalong bei der lieben Lee  mein-anderes-ich  geschafft aber jetzt ist er endlich auch fertig geworden.
Ich bin ja gar keine Rucksackträgerin, ausser im Urlaub oder bei einem Ausflug und als ich anfang Dezember auf einem Ausflug war, habe ich meinen alten, gekauften und treuen Begleiter, ich meine den Rucksack, angeschaut und fand das geht ja gar nicht ich habe soviele genähte Taschen aber keinen Rucksack... so kam mir der  Schnitt derandereRucksack gerade richtig.

Ausgedruckt und dann bin ich im Laden auf die Suche nach Stoffen gegangen... wasserabweisend sollte er sein, Innen wie Aussen. Für Aussen wählte ich den Etaproof, eine wasserabweisende Biobaumwolle und Innen einen weichen Rucksacknylon. Mit dem Aussenmaterial habe ich schon mal eine Jacke   genäht.


Während dem Zuschneiden, kam mir noch der Gedanke eine reflektierende Paspel einzunähen und Innenfächer dürfen bei einem Rucksack nicht fehlen.







Nun freue ich mich darauf  meinen Neuen beim nächsten Ausflug auszuführen.
Lieben Dank Lee für dieses tolle gratis Ebook.

Liebe Grüsse
Angy

verlinkt bei du-fuer-dich-am-donnerstag

Sonntag, 27. Januar 2019

12aus dem Stoffregal

Bei Tweedandgreet findet eine Linkparty statt die in jedem Monat ein anderes Thema vorgibt, dabei dreht es sich immer um das eigene Stofflager...

12ausdemstoffregal2019

und da ich letztes Jahr schon begonnen habe immer wieder gut gelagerte Stoffe zu vernähen, mache ich da gerne mit, zu mal ich auch nicht unbedingt ein fertiges Kleidungsstück präsentieren muss/darf, denn ich kann euch diesen Monat kein fertiges Projekt zeigen.

Im Januar hiess es Stoffe mit Struktur, da gibt es bei mir einige, drei standen ganz zuoberst auf der Liste
Ein grauer Baumwollstoff mit Paspelstreifen


Und zwei Wollstoffe


 
 
 
 
Der Letzte  weist einige Löcher auf, dh. wenn ich daraus etwas nähen möchte muss ich sehr geschickt um diese vielen Löcher schneiden. Und so habe ich mich für diesen Stoff entschieden, der auch in meinem Stoffregal ziemlich viel Platz einnimmt. Mein Ziel, auch ein bestehender Schnitt etwas abzuändern. Ich nehme die Dora von so-pattern da habe ich ja schon diese Jacke genäht.



Ich möchte eine ziemlich lange Strickjacke die ich zuknöpfen kann, hier habe ich mal eine Skizze gezeichnet.


Der Stoff ist schon mal gewaschen und ich denke ich kann ihn die nächste Woche zuschneiden.

Danke Selmin für deine tolle Idee.

liebe Grüsse

Angy


Samstag, 26. Januar 2019

Wochenrückblick

heute bin ich wieder etwas später beim Samstagsplausch von Andrea morgens war ich im Laden und ab jetzt geniesse ich das Wochenende.
Letzte Woche hat mich die Technik vollkommen im Stich gelassen, mein Computer hat keinen wank mehr gemacht, doch er hat sich zum Glück wieder erholt.

Ich habe endlich die Stoffe für den 6Köpfe12Blöcke Quilt Along 2019  zusammen, da  ich die Shweshwe Stoffe liebe, habe ich mich wieder für diese entschieden.  Der Anfang findet bei Gesine statt.




Ich freue mich darauf jeden Monat einen Block zu nähen. Ich konnte sogar eine Kundin überreden mitzunähen.


Ansonsten bin ich dabei alle meine zugeschnittenen Stoffe zu vernähen. Einiges ist schon fertig, da muss ich jetzt unbedingt Bilder knipsen... davor drücke ich mich immer wieder.
Neue Ideen habe ich auch schon wieder und diese werden sicher nächste Woche zugeschnitten.
Eine normale Arbeitswoche liegt hinter mir und da ich momentan wieder mal nicht gut schlafe, muss ich einen Gang runterschalten.

Wünsche euch ein sonniges Wochenende

Liebe Grüsse
Angy

Samstag, 12. Januar 2019

Jahresplanung?

Ja das Jahr 2019 ist schon wieder einige Tage alt:-)

Als ich mir überlegt habe was ich im neuen Jahr alles machen möchte oder was ich ändern möchte, kam im Fernsehen ein Film über Island. Die wenigsten von euch wissen, dass ich eine absolut begeisterte Reiterin war... von Islandpferden, ich hätte mir nie vorstellen können, dass die Pferde keine grosse Rolle mehr in meinem Leben spielen. Seit vier Jahren, als ich meine beiden Islandpferde einschläfern musste, sass ich praktisch auf keinem Pferd mehr und als ich den Islandfilm sah, wurde mir bewusst, dass es mir fehlt, das Arbeiten mit Pferden... doch leider hat es im Moment keinen Platz für dieses Hobby aber vielleicht irgendwann mal wieder...

Ich nehme mir nie wirklich viel vor, einzig ich möchte in diesem Jahr wieder einen Quilt nähen, denn die 6Köpfe12Blöcke   haben wieder einen Geplant und dieses Layout gefällt mir wieder sehr gut, so dass ich, wie immer wieder mit der Planung hinterherhinke ;-) die Stoffe sind ausgesucht aber noch nicht alle zusammen.


Und ich habe noch angefangen einen Rucksack zu planen. Die liebe Lee von mein-anderes-ich hat einen gratis Schnitt erstellt. Freue mich wenn er fertig ist.

 
Bevor ich aber noch weitere Nähprojekte plane, muss ich alle noch zugeschnittenen Teile fertig nähen, sicher ist, dass ich auch in diesem  Jahr meinen Stoffvorrat verkleinern werde.
Dazu habe ich noch bei  tweedandgreet
eine neue Linkparty gefunden, 12ausdemstoffregal, jeden Monat gibt Selmin ein Stoffthema vor und dann geht die Suche im Stofflager los;-) Im Januar ist das Thema Struktur. Natürlich habe ich Stoffe gefunden und mich für diesen Entschieden. Mein Kopfkino läuft.



Und ich plane ein Paar Sachen aus Leder zu nähen, darauf freue ich mich.

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende, bei uns ist es das richtige Wetter um die Maschinen zu beschäftigen.

Liebe Grüsse

Angy