Mittwoch, 7. November 2018

Softshelljacke

Richtig zum kalten Wetter und zum  memademittwoch  ist meine Softshell Jacke fertig geworden, letzten Frühling zugeschnitten lag sie nun bis zum Herbst herum. Damals wurde es ja irgendwie sofort Sommer und so hatte ich keine Lust sie weiter zu nähen.

 
Tja, eigentlich wollte ich noch mehr Bilder knipsen, doch ich hatte vergessen die Batterie zu laden... da ärgere ich mich jetzt, aber ich wollte heute unbedingt beim MMM mitmachen



Der Schnitt ist von Lillesol und Pelle, verändert habe ich nicht sehr viel, ich habe die Jacke vorne jeweils um 11/5 cm weiter gemacht, und die Kapuze vorne ein wenig gekürzt, damit ich was sehe;-)
Meine Cover kam wieder zum Einsatz und das erstemal habe ich mit Bauschgarn die Ziernähte genäht.


 
 
 
 
Wieder bin ich von meiner Cover begeistert hat sie doch auch die ganz dicken Stellen gemeistert.

Liebe Grüsse

Angy

Heute wird es wieder ein sonniger und warmer Tag werden

Samstag, 3. November 2018

Wochenrückblick

Samstag? Schon wieder. Die Zeit vergeht wie im Fluge. Nebst dem Arbeiten hatte ich vorletzte Woche einige Termine wahrnehmen müssen. Solche Wochen mag ich nicht so gerne und so hatte ich letzten Samstag nicht am Samstagsplausch mitgemacht, da ich auch den ganzen Samstag unterwegs war. Nachdem ich im Laden war, ging es Mittags zur in-out-design.ch nach Aarau, es war wieder richtig toll anschliessend noch gut essen, ein wundebarer Samstag, lieben danke M., ganz viel Inspiration und viele Ideen schwirren seither im Kopf herum.
nicht so toll das Wetter... nachdem wir am Donnerstag noch im Shirt unterwegs waren hat es am Sonntag geschneit.... zum Glück ist er nicht liegen geblieben.
Diese Woche bin ich viel zum werkeln gekommen, habe ich doch auch eine neue Mitbewohnerin, hach ist die toll und sie geht über jede dicke Stelle ohne irgendwie zu stoppen... endlich kann ich mein Leder verarbeiten.
Kleinere Arbeiten habe ich schon ausprobiert und Lederresten verarbeitet

Belege habe ich vorbereitet und wollte sie am Donnerstag annähen, aber sie sind unauffindbar... kennt ihr das auch? Ich habe alles auf den Kopf gestellt und finde sie nicht mehr, irgendwo müssten sie doch sein...

Und dieses Wochenende? Werde ich in vollen Zügen geniessen und meine Maschinen beschäftigen.

ich kann  die Bilder einfach nicht hochladen und da ich mich nicht rumärgern will, gibt es heute leider keine Bilder:-(

Liebe Grüsse
Angy


Samstag, 20. Oktober 2018

Wochenrückblick

Eine ganz normale Woche neigt sich dem Ende, ausser natürlich das Wetter. Soviel Sonnenschein unglaublich warme Tage, zwar sehr schön, aber diese Trockenheit beängstigt mich und tut der Fauna und Flora gar nicht gut...ausser den Pflanzen, die dieses Klima lieben, wie meinen Feigenbaum, den ich im Frühjahr eigentlich ausgraben und verschenken wollte, da er nach 10 Jahren noch keine einzige Frucht hatte und nie so richtig wuchs. Doch dieses Klima, dass wir seit einem Jahr haben gefällt ihm so gut, dass ich seit drei Wochen jeden Tag Feigen pflücken  kann so viele, dass ich sie alleine gar nicht essen kann.





Da ich die letzten zwei Wochen ziemlich oft Kopfschmerzen hatte und nicht wirklich gut geschlafen habe,  habe ich nicht viel genäht, dafür schmiedete ich Pläne, was ich aus welchen Stoffen nähen möchte.

Da wäre mal dieser lang gehüteter Wollstoff, er soll mal ein Mantel werden, den ich über meine Röcke ziehen kann. Als Futter nehme ich ein Baumwollfutter und ein Vlies aus Baumwolle, nur gerade für die Ärmel wird es ein flutschiger Futterstoff, vieleicht finde ich noch ein seidenes in meinem Vorrat;-) Den Schnitt muss ich noch suchen.



Und diese Schönheiten wollen auch noch zu Oberteilen vernäht werden, da werden teilweise altbewährte Schnitte genommen.



Also die Pläne stehen, wann diese umgesetzt werden, steht noch in den Sternen;-) Da lass ich mich schon lange nicht mehr stressen. Ich habe ja noch angefange Arbeiten die ich erst zu Ende bringen will. Heute wird meine Softshell Jacke fertig


und am Kleid möchte ich den Beleg für den Ausschnitt annähen und am Jäcken weiterarbeiten.

 
 
nun setze ich mich zu Andrea an den Tisch und werde morgen meine Blogrunde drehen
 
Habt einen wunderschönen Tag
 
liebe Grüsse
 
Angy
 

Samstag, 13. Oktober 2018

Wochenrückblick

Heute setze ich mich auch wieder an den Tisch zu Andrea
für den Samstagsplausch

War ich doch die letzten zweimal nicht dabei. Weil wir
 in der ersten Oktoberwoche Urlaub genommen haben und diesmal fast ganz ohne Internet, deshalb habe ich auch nur spärlich kommentiert. Einzige  Ausnahme war der memademittwoch, da ich auch wieder einmal dabei sein wollte und sonst habe ich eine Woche das Kopfkino ausgeschaltet und bin zwei Wochen dem Internet fern geblieben. War eine gute Entscheidung.



Unser Plan für den Urlaub war eine Woche in Jesolo, Strandspaziergänge und Ausflug nach Burano, ein Hotel mittendrin, so wie wir eigentlich noch nie einen Urlaub gemacht haben... doch es kam wiedermal ganz anders;-)

 
Weil, alle Strandbars waren geschlossen, ein paar wenige Restaurants noch offen... wir haben uns fest vorgenommen mal einen halben Tag auf dem Liegestuhl zu verbringen, doch es gab keine mehr...



der Ausflug nach Burano war wunderschön



 
 
 
 
 
 
und am Mittwoch beschlossen wir über Umwege nach Hause zu fahren, entlang dem Gardasee




nach Bozen und von dort,

 
 bei wunderschönen Wetter über diverse Pässe (Reschenpass, Ofenpass, Albula) auf die Lenzerheide, Verwandtenbesuch. So haben wir warme Tage in den Alpen genossen.


 


Letzte Woche haben wir den Garten wintertauglich gemacht, wobei so wie es aussieht ist da noch weit und breit kein Schnee in Sicht, gestern noch 23Grad genossen und heute werde ich mich wieder einmal an die Nähmaschine setzen. Meine Softshelljacke soll endlich fertig werden...

Wünsche euch ein wunderschönes Wochenende

Liebe Grüsse

Angy