Samstag, 27. April 2019

Wochenrückblick

Ui, es ist ja schon wieder Samastag, Zeit um bei Andrea am Samstagsplausch teilzunehmen.
Wenn ich Ferien habe und wenig Termine, vergessen ich immer welcher Tag es ist.
 Letzten Samstag haben wir im Stoffladen ein wenig umgebaut. Die Webware musste an ein andere Wand, da die Sonne dort nicht hinkommt. Und die andere Wand haben wir verschönert. Irgendwo mal in einem Laden gesehen, haben uns die Palettenmöbel so gut gefallen...





Ostern haben wir ganz traditionell mit Familie verbracht, es war ja auch ein wunderbares Wetter. Und wie immer war es einfach perfekt. Ich mag Familienfeiern.
Zur Zeit explodiert die Natur, auch die Wälder werden endlich grün und das Gras ist am Wachsen, so dass auch bald wieder die Schotten auf unsere Weiden kommen.
Genäht habe ich auch, aber immer nur in homöopathischen Dosen, da ich auf meine Hände acht geben muss. Jupe und Oberteil sind fertig und so kann ich wieder am Memademittwoch teilnehmen. Da ich dabei wieder gut gelagerte Stoffe vernäht habe, habe ich für meine nächsten Projekte noch zwei Stoffe abgeschnitten, für eine Bluse und ein Shirt.



Wobei auch noch wunderschöne Albstoffe eingetrudelt sind... da kann ich mich wohl nicht zurückhalten.





Am Quilt der 6Köpfe12Blöcke bin ich auch endlich mit fast allen Blöcken fertig. Die Kleineren werde ich nicht nähen, das ist mir viel zu fummelig...


 

 
 
So kann ich nun nächste Woche schauen, wie es weiter geht. Ich freue mich.

Liebe Grüsse

Angys













Kommentare:

  1. Die Wand mit den Palettenmöbel sieht ja ganz toll aus eine gute Idee für Kleinkram. Schöne Stoffe hast du für den Quilt genommen, der wird sicher ganz schön. Schöne restferien wünscht dir, Pia

    AntwortenLöschen
  2. Wow, dein Laden ist wirklich toll geworden. das alte Sofa ist wahrhaftiges Prunkstück!

    Liebe Grüße
    Augusta

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schön. Der Laden und das Nähwerk. Liebe Grüsse von Regula

    AntwortenLöschen
  4. Wow, dein Laden ist toll geworden...hervorragend passt das alte Sofa dort hinein.Darauf werden bestimmt viele Gedanken, in die Tat umgesetzt;-)

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen