Donnerstag, 10. August 2017

Putzlappen gehäkelt

Ich bekam von einer Arbeitskollegin mal selbst gehäkelte Putzlappen aus dem Ausland geschenkt, die ich sehr gut brauchen kann.
Damals suchte ich in allen Shops nach diesem Material und fand nirgends was passendes.
Ich rege mich zwar immer auf, wenn bei Instagram Reklame gezeigt wird aber dieses eine Mal, wurde genau dieses Material gezeigt....



Endlich kann ich Putzlappen häkeln, denn ich finde diese Lappen ideal um schnell Kalkflecken ohne Putzmittel zu entfernen und ich kann sie auch bei 60ig Grad waschen.


Und da es am Morgen gerade warm genug ist um draussen zu sitzen, hat meine Lappenproduktion angefangen, da gibt es nämlich einige Lavabos und ich muss ja auch Ersatz haben...


Und damit RUMse ich wieder einmal

Liebe Grüsse
Angy



Kommentare:

  1. Das Material sieht ja putzig aus, tolle Farben.
    Liebe Grüße von Heike

    AntwortenLöschen
  2. Coole Idee. Aus was für einem Material ist die "Wolle"?
    Lg Christine

    AntwortenLöschen
  3. Die sind so süß!!!Und tausend mal schöner als so ein gekauftes Teil.
    Liebe Grüße,
    Lee

    AntwortenLöschen