Samstag, 15. Dezember 2018

Wochenrückblick

Letzten Samstag habe ich mich nicht zu   Andrea an den Tisch gesetzt, da mich die Grippe heimgesucht hatte und ich echt nichts zu erzählen hatte ausser das ich so schön stimmlos war, was meiner besseren Hälfte irgendwie  gefiel;-) Ende der Woche ging es wieder und so konnte ich am Sonntag doch ins Sing mit uns mit gehen, wir haben mit drei Klassen von unserer Schule teilgenommen und wenn dann ein Kinderchor von ca 400 SuS mit einem Orchester Weihnachtslieder singt, kommt bei mir sogar Weihnachtsstimmung auf... es war richtig schön. (übrigens auf einem der Bilder bin ich ganz links im Ecken zu sehen;-)

Es ist richtig kalt geworden und der Tau hat sich überall festgesetzt









So mag ich die Kälte

Meine Eltern haben die Birke zurückgeschnitten und da liegen jetzt ganz viele Äste  herum, ui damit könnte man ganz viele Dinge anstellen, ich muss sie nur irgendwie ins trockene bringen. Ob ich das heute noch schaffen werde?

Aber erst bin ich im Laden anzutreffen.
Geniesst das Wochenende

liebe Grüsse

Angy


Kommentare:

  1. Die gezuckerte Natur gefällt mir sehr gut. So kalt ist es bei uns am See nicht. Das Weihnachtsfeeling wäre bei mir sicher auch aufgekommen, wenn aus so vielen Kinderkehlen Weihnachtslieder erklungen wären.
    Einen schönen 3. Advent wünscht, Pia

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schöne Bilder. Ich wünsche dir ein friedliches Wochenende! Liebe Grüsse von Regula

    AntwortenLöschen
  3. Wie schaut`s doch gleich interessant aus, wenn Dinge mit Schneereif bedeckt sind...tolle Fotos.

    LG und einen schönen 3.Advent, wünscht dir
    Klaudia

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Angy, gut, das es Dir besser geht und ja solch ein Chor lässt Weihnachtsstimmung aufkommen.
    Mit dem Tau sieht das alles noch mehr nach Weihnachten aus.
    Einen schönen dritten Advent. Lieben Gruß Sylvia

    AntwortenLöschen
  5. Da hast du aber schöne Bilder geschossen.
    Hier ist es zwar kalt, aber Weihnachtsstimmung ist schwer zu finden.
    Mach dir eine stressfreie Woche
    Andrea

    AntwortenLöschen