Donnerstag, 8. September 2016

Jupe/Oberteil

Als dieser Stoff von Hamburger Liebe in den Laden kam wusste ich,



dass ich den vernähen möchte...
Also suchte ich nach Ideen. Kleider kommen bei mir nicht in frage, da ich mit Jupe und Oberteil besser kombinieren kann, so trage ich das Oberteil auch gerne zu Hosen.

Für den Jupe kombinierte ich zwei Schnitte: 
Das Vorderteil mit Taschen vom Gratisschnitt Cordula
Und das Hinterteil von Essempio, mein bewährtes Grundmuster



Aus dem Fundus hatte ich noch einen grauen Jersey für die Taschen, der reicht gerade noch für ein Oberteil. 
wollte den Jupe letzten Mittwoch nähen, doch dann bekamen wir von Albstoffe einen tollen grauen, genau passenden Sweat... Also erst Stoffe waschen und so konnte ich erst am Freitag loslegen...


und da ich noch kein passendes Oberteil habe, gibt es Fotos an der Büste




Saum von Hand genäht, so habe ich das Sommerwetter nochmals geniessen können


Aus dem dünnen Jersey nähe ich nochmals dieses Oberteil


Ich freue mich, wenn das Oberteil fertig ist, da ich den Jupe jetzt schon liebe...

Aus dem Hamburger Liebe Stoffe kann ich noch ein Oberteil nähen, aber ich habe mich noch nicht entschieden, welchen Schnitt ich nehmen sollte...

damit RUMse ich wieder

und wünsche euch allen einen sonnigen Tag

liebe Grüsse

Angy




Kommentare:

  1. Super schöner Rock! Und jetzt schnell das Shirt nähen damit du es tragen kannst.
    Liebe Grüße,
    Lee

    AntwortenLöschen
  2. So ein Rock ist was Feines, sieht schick aus und ist bequem dabei. Schade, dass ich mich in Röcken nicht wohl fühle.
    LG Judy

    AntwortenLöschen