Samstag, 13. August 2016

Wochenrückblick






Heute vor sechs Wochen, habe ich geschrieben, dass es der tollste Samstag ist, ich habe 6 Wochen Sommerferien vor mir... 
Und so schnell sind sie auch wieder vorbei, die letzten zwei Tage haben wir schon in der Schule verbracht.

Ich habe mir eine Auszeit an der Ostsee gegönnt, habe für meine Verhältnisse nicht viel gewerkelt, einfach die Tage geniessen können.
 

Damit ich den Spagat zwischen Schule, Atelier/Nähkurse  und Stoffladen besser bewältigen kann, habe ich mein Schulpensum auf 50% reduziert.

Endlich habe ich den Verschluss an meiner Sweatjacke genäht, doch leider noch keine Tragebilder geschafft... Werde ich heute oder morgen noch machen.

 
Die letzte Woche habe ich nicht viel genäht, dafür einige Schnitte verändert und neue gezeichnet, die Stoffe liegen gewaschen bereit und so kann ich mit dem Zuschneiden loslegen...


wobei mit dem Mittlere weiss ich noch nicht was ich machen will...

Und habe angefangen einen Ball zu stricken, da ich bei einer Klasse nach den Herbstferien das Thema stricken habe.

so nun werde ich die Runde bei Andrea drehen.

Hoffentlich könnt ihr auch die hochsommerlichen Temperaturen geniessen.

Liebe Grüsse

Angy









Kommentare:

  1. Hochsommerliche Temperaturen??? Hier in Berlin noch nicht. Obwohl, heute soll es ja wohl einigermaßen schön werden!

    Ein schönes Wochenende für dich!
    Marion

    AntwortenLöschen
  2. Wir hatten auch einen sogenannten Präsenztag. Mein Pensum sah im Frühling noch recht klein aus, aber jetzt hat es sich arg gemausert und ich bin bei 75 Prozent. Ja, ich muss mir wirklich nie Sorgen machen, dass ich zu wenig Arbeit habe. Allerdings habe ich den Laden nicht mehr und deshalb freie Nachmittage, die ich für meine neuen DaZ-Schülerinnen einsetzen kann. lg Regula

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Angy,
    so ein paar Tage Auszeit sind nicht verkehrt um dann wieder in der Alltag zu starten.
    Ich bin gespannt, was su aus den Stöffchen zaubern wirst.
    Schönes Wochenende!
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen!
    An der Ostsee ist es irgendwie einfach immer schön, finde ich zumindest. Ich mag die Landschaft und das Meer dort sehr.
    Ich bin gespannt, was du aus den schönen Stoffen zauberst. Der untere gefällt mir besonders.
    Hab noch ein schönes Wochenende und einen guten Start in die Schulzeit!
    LG
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  5. Ja, man spürt die Wärme schon. Nach der kühlen Woche tut das gut. Schön, dass Du spontan einen Ostseeurlaub hattest, da ist es doch immer wieder herrlich.
    Deine Verschlüsse sehen toll aus ... und fummelig zu machen.
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  6. Ich bin noch nie in einem Strandkorb gesessen, das sollte ich glaube ich ändern, wenn ich dein Bild ansehe. Ganz schöne Stoffe liegen bereit bei dir, bin gespannt was daraus wird.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  7. Wunderschöne Stoffe! Ich habe mir aus dem mittlerem eine Bluse genäht, die ich aber nicht trage(was nicht am Stoff sondern am Schnitt liegt)
    Liebe Grüße,
    Lee

    AntwortenLöschen
  8. Wie schnell die Zeit verfliegt!
    Ostsee ist immer eine super Alternative. Sollte ich auch mal wieder in Betracht ziehen.
    Du wäschst deine Stoffe immer, bevor du sie verarbeitest? Ich glaube das hat meine Oma auch immer gemacht, die war Schneiderin.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  9. Ein paar Tage am Meer sind doch immer eine schöne Sache.
    Lass es ruhig angehen! die Arbeit läuft einem nicht davon. ;-)
    Liebe Grüße von Heike

    AntwortenLöschen
  10. Schöne Stoffe liegen da bei dir. Ich bin sehr auf das Ergebnis gespannt!
    Deine Verschluss finde ich sehr gelungen.
    Schönen Wochenstart
    LG Betty

    AntwortenLöschen