Sonntag, 20. Oktober 2013

Aufbewahrung

In meiner Machtzentrale,
danke liebe Sabine,
 möchte ich euch zeigen, wie ich meine Schnittmuster usw. aufbewahre. Da ich Nähkurse gebe und auch in  der Schule Unterrichte hat sich so einiges angesammelt. Habe in den letzten Jahren immer wieder umgeräumt, neu geordnet und ausprobiert wie es am Besten für mich ist. So wie ich es jetzt eingeräumt habe, bin ich ziemlich zufrieden:
 
 
Die Kleider - Schnittmuster habe ich in Briefumschlägen und diese passen in alte Schachteln des grossen Schweden. Ganz vorne immer ein aktuelles oder neues Schnittmuster.
 
 
Die Zeitschriften finden, jeweils ein Jahrgang, in Hängeregisterschachteln platz.

Ja ich liebe Schachteln... ich habe gaaanz viele davon, sortiert nach Themen, darin immer die Schnittmuster. Die fertigen Arbeiten sind ausgestellt oder in Gebrauch.

 
Hier habe ich nach Farben sortierte Resten Schachteln
 
 
 
Bändergestell

 
Hinter dieser Tür befindet sich mein Stofflager und ganz viele andere Dinge :-) diese Türe bleibt gerne geschlossen....

 
Und hier ist das  Nähzeug untergebracht, und bitte beachtet, ja meine lieben Kursteilnehmerinnen, es ist alles angeschrieben ;-), muss ich doch noch erwähnen...

 
ja ich liebe es, wenn alles angeschrieben ist.

 
und zu guter Letzt meine Stuhlkissen mit dem dazugehörenden Abfallkörbchen.
 
Sobald der Rest des Ateliers ganz eingerichtet ist, gibt's noch mehr Fotos, das kann aber dauern, da ich noch einiges anmalen muss, und noch auf der Suche nach einem kleinem Gestell und tollem Spiegel bin.
 
Habt einen gemütlichen Sonntag
 
Angy
 
 
 
 
 
 

Kommentare:

  1. Das ist ja wieder mal ein ganz toller Einblick in dein Atelier, liebe Angy! :-)

    Du musst ja auch Ordnung halten und wissen, wo was ist, sonst endet so ein Nähkurs wohl schnell im Chaos - könnte ich mir vorstellen.

    Ich würde mich, glaube ich, bei dir direkt zurechtfinden - aber es wäre wohl ein wenig übertrieben zum Nähen in die Schweiz zu fahren... *g*

    So schaue ich stattdessen immer mal wieder in dein Atelier rein und bestaune, was es alles so Neues gibt! :-)

    Ganz liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Angy,
    Dein Bändergestell ist ja herzallerliebst! Danke für den Einblick! Obwohl ich natürlich vor Spannung platze, was hinter der "Stofftür" alles so ist....
    Ich lass Euch auch in mein Näheckchen herein!
    Herzliche Grüße
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen