Donnerstag, 25. Mai 2017

Resten verarbeiten

Im Atelier brauche ich dringend ein Nadelkissen, nicht für die Stecknadel sondern für die Nähnadeln
Zu Hause habe ich meine ganz alten, die ich noch in der Schule angefertigt habe, 
sie begleiten mich seit vielen Jahren


Da ich hier in den weiten des Netzes ein passendes gefunden habe, konnte ich Resten
von diesen Utensilos verarbeiten.



Überhaupt bin ich gerade dabei meine Resten ein wenig zu reduzieren und so bietet es mir die Möglichkeit meinen Kundinnen zu zeigen was man damit alles anfangen kann.


Da mein Schlüsselanhänger langsam auseinanderfällt, musste ein neuer her. 
Ich weiss nicht auf welchem Blog ich ihn zuerst sah aber bei Gesine habe ich sie immer bewundert
( dort findet ihr auch den Link um das Muster zu kaufen)



Also musste ich auch einen haben, die Stoffresten stammen von diesem Taschenset.

 da liegen noch ganz viele Resten herum und Ideen finden sich auch immer sehr schnell...

ich wünsche euch einen wunderschönen Feiertag

liebe Grüsse

Angy


heute wird wieder gerumst






Samstag, 20. Mai 2017

Wochenrückblick


und ich setze mich wieder gerne zu Andrea an den Tisch
 
Die Kissen  sind nun die SuS am Zusammennähen, leider habe ich ganz vergessen zu fotografieren...

Ansonsten war diese  Woche sehr  Gartenlastig;-)
Habe viel Unkraut gejätet, ich mag diese Arbeit da ich dann meinen Gedanken nachhängen kann...

 
und mein Mann baut tolle Hochbeete. Ich freue mich wenn sie fertig sind.

 
Gestern auf dem Nachhauseweg habe ich noch Gemüse- Setzlinge und frischen Basilikum gekauft, der Geschmack im Auto war einfach himmlisch, ich war viel zu schnell zu Hause.

Und heute gibt es wieder einen tollen Nähtag vielleicht noch eine runde Gartenarbeit, falls die Sonne sich doch noch durch die Wolken blicken lässt.

wünsche euch ein tolle Wochenende

liebe Grüsse

Angy



Samstag, 13. Mai 2017

Samstagsplausch

Ui vor drei Wochen war ich zuletzt Gast beim



von Andrea

Irgendwie ist mir im Moment die Zeit abhanden gekommen.... und es war so viel los.

Da ganz viele meine Nähkurse besuchen möchten, ich aber nicht noch mehr Kurse geben kann, suchte ich nach einer Kursleiterin.
Ab Mitte August wird Chantal, die gerade ihre Schneiderlehre beendet bei mir im Atelier einsteigen und so können wir jeden Tag Kurse anbieten. Ich freue mich.

Letzte Woche hatten wir Projektwoche in der Schule und wir beschlossen mit unsern 5. Klassen einen  Aussen- Raum für die Pause zu gestalten, der Wunsch ein Sofa..
schnell war klar das  Sofa bauen wie aus Paletten. Damit es auch schön kuschelig wird müssen natürlich auch Kissen genäht werden. 
Unsere Idee aus alten Leintüchern /Laken die Kissenhüllen einzufärben, leider  hatten wir keine mehr und so klapperte ich mit einer Kollegin zusammen,einen ganzen Nachmittag, einige Brockis ab... wir haben viele Laken gefunden.

und so verwandelte sich unser Raum in eine Färberei


 Erst gab es Probestücke




und anschliessend die Kissen











Eine tolle und farbenfrohe  Woche geht zu Ende, nun müssen noch die Kissenhüllen genäht werden.

ich wünsche euch eine tolles Wochenende

liebe Grüsse

Angy



Donnerstag, 4. Mai 2017

Oberteil

 
 
Ja, warum nähe ich für mich ein rosarotes Oberteil?
Ist ja überhaupt nicht meine Farbe...
Nun ja, in einem Stoffladen gibt es  die sogenannte Ladentreue Stoffe ;-) 
und so wählte ich einen dieser sehr treuen Stoffe, kombiniert mit einem passenden neuen Stoff um zu zeigen wie er genäht aussehen könnte...

 
 
Darum wird es offiziel ein Yoga Oberteil, aber da ich ja gar kein Yoga mache, wird es für mich ein Oberteil für zu Hause, kombiniert mit einer unwahrscheinlich alten Trainerhose...

 
 
Der Schnitt MAlotty von Kibadoo
werde ich sicher noch in einer Alltagsversion nähen
und damit bin ich wieder bei  Rums
 
Ich hätte da noch das Gegenstück zum Oberstoff, für eine Wohlfühlhose

Aber das wäre eindeutig zuviel pink;-)


 liebe Grüsse

Angy


Donnerstag, 27. April 2017

Resten verarbeiten - Untersetzer


Gerade wenn das Wetter wärmer wird sitze ich gerne draussen und werkle ein wenig, sei es etwas von Hand fertig nähen oder ich nehme da auch gerne mal die Häkelnadel hervor.
Durch das Taschennähen habe ich ganz viele Kunstleder- und Drachenhaut Reste, die ich wie kann es anders sein aufgespart habe;-)



Und daraus mache ich gerne Tassenuntersetzer, auch eine gute Zwischenarbeit für meine SuS,



natürlich farblich passend zu meinen Tassen


Und da ich immer wieder neue Tassen bekomme, habe ich auch was zu häkeln...

wünsche euch einen schönen

Rums Tag

liebe Grüsse

Angy

Samstag, 22. April 2017

Wochenrückblick

Einen wunderschönen guten Morgen
Ich setze mich wieder gerne zum



bei Andrea


Ich war zwei Wochen im Ferienmodus... 
das Motto abschalten und Kraft tanken...
Ist mir so gut gelungen, dass ich oft vergass welchen Tag wir hatten...

 
In der ersten Woche war ja das Wetter absolut fantastisch über 20Grad so habe ich sehr viel Zeit draussen verbracht
 


Ostern war richtig schöne Familienzeit

Die letzte Woche gab es nochmals Schnee, zum Glück blieb er nicht lange liegen...

aber es war richtig kalt, nichts mehr mit draussen sitzen...

 

Ich habe auch ein wenig gewerkelt nur so Häppchenweise...
gerade wie ich Lust hatte und sogar angefangen ein Buch zu lesen.



geschrieben von einem Arbeitskollegen,
liest sich spannend



liebe Grüsse

Angy






 



Mittwoch, 12. April 2017

Jäckchen

Am  MMM begrüsst uns Dodo mit einem schönen teilweise schon sommerlichen Outfit.

Im Moment bin ich Wiederholungstäterin , aber wenn mir ein Schnitt gefällt, kommt er immer wieder zum Einsatz, wie die Dora von So Pattern
hier schon mal gezeigt

und wieder habe ich  einen tollen Biostoff von Albstoffe vernäht







 Diese Jacke wird sicher nicht die Letzte sein,
eben Wiederholungstäterin :-)

Liebe Grüsse

Angy

Samstag, 8. April 2017

Wochenrückblick,


 
und heute stand ich im Laden, deswegen setze ich mich auch spät zu
Andrea
an den Tisch.

so sieht es im Laden momentan aus





 
wir verkaufen diese Schnitte


 
Letzten Sonntag habe ich noch mit Malotty angefangen, ein Shirt dass ich sicher nur zu Hause anziehen werde aber ich wollte es ausprobieren und es wird gut.
 


Wir versuche einige Schnitte zu nähen, so können wir auch im Laden besser beraten und die Kundschaft darauf aufmerksam machen, worauf sie achten müssen und die Kursteilnehmerin dürfen selbstverständlich die Kleider anprobieren.

Jetzt geniesse ich den Frühling und freue mich über meinen Ferienbeginn.

liebe Grüsse

Angy

 

 

Donnerstag, 6. April 2017

Oberteil

der Frühling ist da, zwar noch etwas frisch, besonders am Morgen.
Eigentlich ist das Oberteil schon lange fertig, hat es aber noch nicht vor die Linse geschafft... und als ich dann am Sonntag endlich fotografieren wollte, war natürlich der Akku leer, habe vergessen die Kamera abzuschalten...
bewährter Schnitt  hier und bewährter Stoff
einfacher geht es nicht mehr.
und wer sich rüber gelinkt hat, weiss wie lange der Stoff schon lag, schäm

aber was soll's



uns heute bin ich wieder mal bei RUMs dabei.
liebe Grüsse
Angy



Samstag, 1. April 2017

Wochenrückblick

heute schaffe ich es wieder zu Andrea's



Zwei anstrengende Wochen gehen zu ende, ich frage mich manchmal schon warum immer alles fast zur gleichen Zeit stattfindet... und da bleibt keine Zeit zum Bloggen, leider.. 
Und wenn ich dann eine halben Tag frei habe, muss ich diese Stunden ruhig angehen, damit ich keine Migräne bekomme...
Also bin ich ein wenig auf Nähentzug...

 

Im Laden ist nun eindeutig der Frühling eingeläutet, alle Winterstoffe sind von der Bildfläche verschwunden, obwohl es bei uns vorletzte Woche noch richtig kalt war. Unser  kleiner Laden platzt langsam aus allen Nähten...

 
Und draussen wird alles  langsam grün und farbig, zwar nur zögerlich,
diese Jahreszeit liebe ich



 

Da wir nun im Laden auch Schnittmuster verkaufen, muss ich diese Schnitte ja alle ausprobieren;-)
Auf dieses " muss" freue ich mich...

nun wünsche ich euch ein wunderschönes Wochenende
und ich geniesse mal das wunderbare Wetter

liebe Grüsse

Angy

Samstag, 18. März 2017

Wochenrückblick



ich setze mich heute wieder gerne an den Tisch bei
Andrea



Ui, was war das für eine wunderschöne Woche
ich habe die Sonne sehr genossen, war viel draussen

habe ein Jäckchen fertig genäht

und am Donnerstag hatten wir den Nähmaschinentag



Leider Unterrichte ich an diesem Tag und konnte erst gegen Ende dort sein,
aber er war gut besucht, danke Fränzi für die Organisation.


ich wünsche euch ein schönes Wochenende

liebe Grüsse

Angy




Dienstag, 14. März 2017

Kleines Täschchen

Ich hatte von diesem Patch noch zwei Streifen übrig, und wusste nicht so genau was ich damit anfangen sollte,


nun habe ich daraus ein kleines Täschchen genäht, da es ein Geschenk für eine kleine Dame wird, deren  Lieblingsfarbe natürlich violette ist...



damit bin ich bei Dienstagsdinge und handmadeontuesday dabei
und auch
beim taschen-sew-along 2017  da wird gepatcht...

Liebe Grüsse

Angy