Samstag, 6. August 2016

Wochenrückblick



Meine lieben Samstagsplauscherinnen, ich freue mich immer riesig eure Berichte zu lesen und auch über eure lieben Kommentare.
Unsere Gegend ist eigentlich kein Feriendomizil, da fehlt eindeutig ein See;-)... Wir wohnen ca. eine halbe Stunde von der Stadt Basel entfernt hier sagen sich Füchse und Hasen gute Nacht und die Landschaft ist  sehr hügelig, da hinter uns der Jura beginnt. Nach  unserm Dorf mit 800 Einwohnern gibt es nur noch Weiden und Wald. Seit wir vor 8 Jahren hierhergezogen sind, bin ich zu einem richtigen Landei geworden;-), was ich mir eigentlich nie vorstellen konnte...

Letztes Wochenende habe ich noch Aufträge digitalisiert und gestickt




und mich schlau gemacht, wie ich ein zu grosses Stickbild aufteilen muss, damit ich es sticken kann
 das wichtigste ist aber ich habe endlich meine Steuererklärung fertig gemacht... Dank einem Regensonntag

Am Montag 1.August unser Nationalfeiertag, haben wir am Dorfinternen Fest verbracht. Da und dort ein Schwatz, so muss es sein...
Am Donnerstag dann der Ausflug nach Einsiedeln zu Ines, Karlotta Pink , und wie kann es auch anders sein wunderschöne Stoffe gestreichelt


und einige für den Laden mitgenommen.

Liebe Grüsse

Angy



Kommentare:

  1. Dort zu wohnen wo die Touristen sind ist auch nicht immer lässig.
    Der Trend Urlaub zu machen verlagert sich doch immer mehr in Gegenden wo sich Fuchs und Hase gute Nacht sagen! Die Stoffe sind richtig herbstlich.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  2. So wie du deine Wohnlage beschreibst, klingt es perfekt für mich. Ländlich genug, um seine Ruhe (auch vor den Touristen) und ganz viel Natur um sich herum zu haben, und nah genug an der "großen Stadt", um all die Besorgungen erledigen zu können, die auf dem Land nur schwer zu erledigen sind.

    AntwortenLöschen
  3. Ich bin dann mal der Tourist! Gerne wohne ich auf dem "Land" aber ganz dicht an der Großstadt, denn ich muss schnell mal meine Spontanideen ausleben können und das am besten sofort. Hihi.
    Tolle Stoffe mega gute Stickerei!
    Schönes Wochenende Betty

    AntwortenLöschen
  4. Ich mag auch manchmal Landei sein. Mit der Option auf Stadt!
    Nee. Ich tausche meine Stadt nicht ein.
    Die Stoffe sind wirklich sehr schön.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Manchmal hätte ich auch nichts gegen mehr Ruhe und Grün...hat alles seine Vor- und Nachteile. Tolle Stoffe!
    Liebe Grüße,
    Lee

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Angy,
    ich bin je nach Stimmung und Laune mal gerne in der Stadt und aber auch sehr gerne in der Natur.
    Wir hier in Mitteleuropa sind doch zum Glück fast alle mobil genug um beides auskosten zu dürfen.
    Deine Stoffe sind hübsch und schon herbstlich. Mir wäre es aber recht, wenn der Sommer noch eine ganze Weile bleibt. ;-)
    Liebe Grüße von Heike

    AntwortenLöschen
  7. Das Land ist wohltuend und in die Stadt können wir ja immer noch. Ich bin in einer Kleinstadt aufgewachsen und seit 33 Jahren ein Landei. :-)

    AntwortenLöschen