Samstag, 5. März 2016

Wochenrückblick

Habe gerade die Linkparty 

Bei Karminrot entdeckt und werde dort sicher öfters Gast sein und meinen Wochenrückblick dort einreihen.

Letzten Sonntag ging es zu unserem Grosslieferanten, 
Schliesslich brauchen wir ja im Herbst neue Stoffe...
Und wir haben ganz tolle gefunden, wobei mehr  Sommerstoffe dabei waren:-)
 

Vorletzte  Wochen wollte ich ja eigentlich Tragefotos von meinen Kleidern machen, aber irgendwie war ich nicht in Stimmung und als ich am Dienstag draussen alles aufgebaut hatte, 
ein paar wenige Fotos machen konnte, fand mein Fotoapparat es wäre wohl viel zu kalt, es war ja auch bitterkalt, es ging gar nichts mehr:-(
Zwei Tage später, ich fotografierte drinnen, wollte er wieder...nach zehn Jahren wird er langsam launisch...vielleicht sollte ich mich mal nach einem neuen umsehen...

Diese Leseratte bei Annie go gesehen und so gut gefallen, dass ich sie nacharbeiten muss,
da kein braunes Garn im Haus war wird sie halt farbig;-)
 

Diesen Pullover habe ich genäht,

 
mit diesem Stoff ,
 

und was soll ich sagen, viel zu unförmig, zu gross...einfach nicht meins
Es könnte was für die Tonne werden...habe ich schon lange nicht mehr produziert...
Ich habe ihn noch ein wenig enger genäht vielleicht kann ich ihn retten...


Dafür habe ich das schwarze Jäckchen, passend zum petrolfarbenen Kleid, dass ihr noch zu sehen bekommt, soweit fertig, dass ich nur noch den Saum und die Belege von Hand annähen muss,

 
Mach ich gerne

Heute wird noch dieser Latz beschickt

 
Die Malou nähe ich noch als Jacke, da konnte ich endlich wieder Covern
ich weiss aber noch nicht genau wie ich sie schliessen soll
einen RV  möchte ich nicht...
 
 
Kopfkino ist angesagt...

 
Katharina von greenfietsen hat eine neue App vorgestellt
Trello zum organisieren und planen.
 
ich plane damit gerade meine Sommergarderobe:-) und bin begeistert.
Danke Katharina für diesen Tipp

wünsche euch ein schönes Wochenende

liebe Grüsse

Angy






Kommentare:

  1. Schön, das du zu meiner Plauschrunde gefunden hast.
    Die Leseratte habe ich schon mal bei Pinterest gesehen und mich schon gefragt, wie ich an die Anleitung komme. Danke, für den Tipp.
    Ein erfolgreiches Wochenende wünsche ich dir.
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank Andrea, dass du die Plauschrunde organisierst. Ich finde die Ratte auch so herrlich viel Spass beim häkeln.

      Löschen
  2. Hallo Angy
    Ich freue mich, dass ich dich gefunden habe. Ich gebe ebenfalls Nähkurse, Trello habe ich auch installiert und die Lesemaus ist so cool, die muss ich oder mein grosses Töchti auch noch nacharbeiten. Ich werde also bald wieder bei dir vorbeischauen.
    Herzliche Grüsse
    Verena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank Verena, oh du bist ja aus der Schweiz, freue mich auch das du vorbeischaust.
      Trello ist für mich der Hit, endlich Ordnung auf der Todoliste.

      Löschen
  3. Manchmal kommt's halt nicht so raus, wie gewollt. Das Bild des Pullovers sieht vielversprechend aus, aber vielleicht mussten sie hinten ein paar Gufen stecken, um einen guten Eindruck zu machen ... lg Regula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank Regula, ich habe den Pulli unten nur ein wenig zusammengenommen...mal schauen was daraus wird.

      Löschen
  4. Ich kenne das...man sieht etwas was toll aussieht und an anderen super fällt und so...dann wird genäht und es sieht wie Kartoffelsack aus :-) Passiert mir echt oft, leider. Aber zum Glück können wir mit der Maschine umgehen und es besteht die Möglichkeit es zu retten ;-)
    Eine schöne neue Woche,
    Lee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank Lee, das Problem war, du kannst den Pullover erst anprobieren, wenn er ganz fertig ist... Und ich muss gestehen ich war zu faul um nachzumessen, da sonst die Burdaschnitte von der Grösse her passen...aber ganze 20cm habe ich in der weite weggenommen...ich denke auch, dass ich ihn retten kann, da mir ja der Stoff gefällt.
      Tja, auch mir muss mal was daneben gehen...hihi

      Löschen