Mittwoch, 23. März 2016

Jäckchen

Vielen Dank für die lieben Kommentare zum Geldbeutel.
Er hat an der HH Cologne in Köln gute Dienste geleistet,
So musste ich Brille und Handy, da hatte ich alle wichtigen Händler notiert, nie in der Tasche suchen
Und im Mittelfach gab es Platz für alle Visitenkarten ...

Heute geht es aber um den
MMM
Gastgeberin Nina trägt ein tolles Mantelkleid


Vor zwei Wochen habe ich euch mein Kleid gezeigt


 und heute kann ich auch das passende Jäckchen zeigen...




Ein kurzes Schwarzes hat mir schon lange gefehlt...

da ich die Anprobe immer mit Hosen gemacht habe, ist es etwas länger geworden,
zum Kleid könnte es ruhig etwas kürzer sein...
nochmals eines Nähen?!


In dieser Länge kann ich es gut zu allem kombinieren.
Halt wieder aus meinem Lieblingsstoff, der ist so bequem...

da ja schwarz sehr schlecht zu fotografieren ist habe ich die Belichtung auf 800iso
gestellt, so kann man sogar die Struktur auf dem Stoff erkennen, dafür sind die Bilder nicht mehr so klar.



Wünsche euch allen einen wunderbaren Tag

Angy


verlinkt auch beim AfterWorkSewing



Kommentare:

  1. Tolle Jacke und ich finde die Länge geht auch mit dem Kleid.
    Liebe Grüße,
    Lee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank Lee, die Länge geht, schöner wäre kürzer, da hab ich auch schon einen Schnittt den ich nehmen möchte.

      Löschen
  2. Hallo Angy, mir gefällt deine Jacke, wunderschöner Stoff. Die Länge geht auch zum Kleid, aber ich verstehe dich schon.... und Jacken kann man ja nie genug haben.
    Herzliche Grüsse
    Verena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank Verena, stimmt Jacken kann man wirklich nie genug haben:-)

      Löschen
  3. Das ist ja eine tolle Basicjacke, die gefällt mir sehr. Ist ja mit allem zu kombinieren. Was ist das für ein Schnitt?
    Wenn ich all eure Berichte so lesen, muss ich mich nächstes Jahr auch mal zur H&H aufmachen. Die Messe ist ja nicht weit von mir (6Stationen mit der Straßenbahn)Da scheint man ja auch viele bloggerinnen treffen zu können ;-)
    LG Karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank Karin, der Schnitt ist ein ganz alter von Burda, irgend aus einem Heft keine Ahnung mehr aus welchem...
      Ja da bin ich schon einige Stationen mehr Gefahren;-) für uns, mit einem Stoffladen, war sie höchst interessant, da haben wir so einige Händler mit ganz schönen Stoffen gefunden...

      Löschen
  4. Ein perfektes Allweckjäckchen! Sieht gut aus, auch zum Kleid!
    LG Judy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank Judy, ich habe gerne Jäckchen an

      Löschen
  5. Das Jäckchen ist toll und der Stoff wunderschön, da spricht doch nichts gegen ein Zweites, schon weil Dieses ja auch mal in die Wäsche muss.
    Liebe Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank Sylvia, da hast du absolut recht;-) hab da auch einen Schnitt den ich schon lange ausprobieren wollte

      Löschen
  6. Sehr schöne Jacke, das gemusterte mag ich sehr! Und von diesen Jäckchen kann man gar nicht genug haben ;)

    Liebe Grüße, Jessica

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank Jessica, ja das stimmt, ich habe sehr viele Jäckchen eines mehr, spielt keine Rolle;-)

      Löschen
  7. Die Jacke ist sehr schön geworden und vielleicht nähst du ja noch eine... davon kann Frau wirklich nicht genug haben!
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank Sandra, ihr habt mich alle überzeugt und der Schnitt liegt bereit und den Stoff habe ich im Laden;-)

      Löschen
  8. Liebe Angy,
    wie recht du hast! So Jäckchen kann man nie genug haben! Ich, an deiner Stelle würde mir zum Kleid nochmals ein kürzeres nähen!
    Wünsche dir jetzt schon ein frohes Osterfest.
    Herzensgrüassli
    Yvonne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank Yvonne, hätte halt die Anprobe mit dem Kleid machen sollen...durch die Faulheit bekomme ich jetzt ein zweites Schwarzes, ist ja auch nicht schlecht;-)
      Dir auch schöne Ostern.

      Löschen