Donnerstag, 10. Dezember 2015

Jahresprojekt Mystery Quilt

Nun habe ich alle Vorlagen für die 12 Blöcke...
Doch leider noch nicht alle geschafft
diese beiden fehlen noch


wobei ich sicher den Baum abändern werde.

Block 10 ist fertig und gefällt mir, ist auch toll zum Nähen und ein toller Restenfresser


diesen Block habe ich auch abgeändert, Tiere auf meiner zukünftigen Decke muss nicht sein



In der Zwischenzeit wissen wir auch wie die Blöcke zusammengenäht werden und ich finde es wird richtig toll

Dafür brauchte ich eine neue Schablone



Damit ich eine Ahnung habe wie das Ganze aussehen soll, habe ich mal ein Beispiel genäht.




Die Decke wird also ringsum nicht Gerade...sondern gewellt ein schöner Effekt wie ich finde


Die Stoffe für die Zwischenteile liegen bereit.
Da ich ja eigentlich 12 Blöcke habe, die Decke so aber zu klein ist, werde ich acht Blöcke doppelt nähen..




wann ich das Schaffen werde?
keine Ahnung wird sicher ein etwas längeres Projekt
nennen wir es Jahresprojekt 2015/16 ;-)


Liebe Grüsse

Angy


verlinkt bei RUMS

Kommentare:

  1. Also ich würde es nicht mal in fünft Jahren schaffen...unglaublich viel Arbeit steckt da drin. Aber es lohnt sich, irgendwann wirst du mit einem ganz besonderem meisterstück belohnt.
    Liebe Grüße,
    Lee

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht ja schon toll aus !
    Und weil ich auch Herzen entdeckt habe, würde ich mich freuen, wenn du es auch bei meinen Herzensangelegenheiten verlinken würdest !
    LG Ellen

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Angy,
    prust ... noch im Sommer hast Du geschrieben aus Dir wird nie eine Patcherin und dann präsentierst Du uns solche Meisterwerke!!!
    Schön sehen Deine Blöcke aus. Mir gefällt die Farbkombination blau mit der Komplementärfarbe orange sehr gut und dazwischen in beruhigtem weiß und grau.
    Das wird ein wahnsinnig toller Quilt.
    Lieben Gruß
    Angie

    AntwortenLöschen
  4. Oh ja! ❤️ Ich bin gespannt, wie es in Vollendung ausschauen wird! :0)
    Viele liebe Grüße, Gesine

    AntwortenLöschen
  5. Wow! Das sieht beeindruckend aus liebe Angy. Ich bin gespannt.
    Liebe Grüße von Heike

    AntwortenLöschen