Donnerstag, 10. Juli 2014

Rock wird Hose

Meine Lieben heute geht's wieder zu Rums
 
Es war einmal ein langer Wickelrock, vor sehr langer Zeit waren sie sehr modisch..;-)
leider existiert kein Foto, da ich es schlichtweg wieder einmal vergass, seufz.
Da der Stoff sehr angenehm zum Tragen ist, habe ich daraus kurze Sommerhose für zu Hause genäht.
Mit Tricot-Bund, ebenfalls aus der Resten Kiste, so dass sie sehr bequem ist.
 

  (vielleicht hätte ich sie vorher auch lieber gebügelt:-)
 
Stoffabbau ist mir voll gelungen,
die Teile zeige ich Stück für Stück, sonst habe ich ja nächste Woche nichts zu zeigen:-)
und ich möchte Tragebilder zeigen.
 
 Neue Schnitte habe ich noch abgezeichnet: 
Rock, damit ich ein gutes Grundmuster habe,
dass ich verändern kann
 
 
Mal wieder eine Hose versuchen, habe ich schon lange nicht mehr genäht, da ich nie zufrieden damit war...(Stoff nicht vorhanden)
 
 
und das letzte wird kein Kleid:-) (rotes Teil)
nur ein Oberteil, hier habe ich die Stoffe schon:
 
 
violetter Tricotstoff kombiniert mit einem Anthrazitfarbenen sehr dünnem Wollstoff der
sich wie  Baumwolle anfühlt. 

 
herzlich Willkommen heissen möchte ich Nähoma als neue Leserin
 wünsche euch allen einen schönen Tag,
 
liebe Grüsse
Angy
die am Samstag endlich wieder auf Stoffeinkauf geht....freu:-)
 
Hosenmuster altes Burdamuster
andern Lutterloh

 

Kommentare:

  1. Tolle Hose, sieht unglaublich bequem und trotzdem noch schick aus! Ich wünsch dir viel Spaß beim Stoffkauf am Samstag ;)

    Liebe Grüße, Jessica

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Jessica und wie ich mich auf Samstag freue, ein Auto voller Frauen auf Einkaufstour....;-)

      Löschen
  2. Wie witzig!
    Genau andersherum!
    Ich hatte auch mal einen weiten, langen (jeansähnlichen) Rock, der ist aber wieder einer geworden.
    Sieht sehr bequem aus!

    Liebe Grüße
    Ina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Ina, ja er ist auch sehr bequem und eine ganz feine Baumwolle.

      Löschen