Donnerstag, 20. Februar 2014

Kosmetikkoffer


Als ich anfing mich in der Blogwelt umzuschauen, war grad die Taschenspieler CD von Farbenmix der Renner. Sie kam auf meine muss ich kaufen Liste...


Besonders der Kosmetikkoffer wollte ich nähen...es hat aber ein wenig gedauert...
 Meine Schnabelina-Tasche medium, die ich hier schon zeigte, bekam einen passenden Kosmetikkoffer, beide waren schon gemeinsam im Einsatz und haben sich sehr bewährt.



Für den Boden und den unteren Teil der Seitenwände, so wie die Innenausstattung verwendete ich Rucksacknylon, da es ja irgendwo mal Nass sein könnte oder etwas Auslaufen könnte.


Und damit gehe ich wieder mal zu  Rums und schaue mich mal noch um...

Liebe Grüsse

Angy

Kommentare:

  1. schön.. die CD liegt bei mir leider seit dem Kauf herum.
    Vielleicht sollte ich doch mal?
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Danke Nicole, hab gerade gesehen, dass du deine Stoffe reduzierst, könnten doch Taschen dabei auch helfen:-)

    AntwortenLöschen
  3. Ja, der Kosmetikkoffer hat mich auch gereizt, aber ich habe der CD bislang tapfer widerstanden ;-) Dein Koffer ist super geworden! Und vielen Dank für den Tipp mit dem Rucksack-Nylon. Ich bin ja total Taschennähsüchtig und freue mich immer über solche neuen Material-Ideen!

    GLG und vielen Dank für deinen lieben Kommentar,
    Alex

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank Alex, widerstehen gelingt mir bei solchen Dingen eher selten, da bin ich zu nähsüchtig...da ich ja Unterrichte mussssss ich immer wieder Neues ausprobieren:-) hab ich ein Glück

      Löschen
  4. Ein tolles Pärchen, sehr schick! So ein Köfferchen würde mich auch noch reizen, die Schnabelina-Bag habe ich schon.
    LG Judy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank Judy, das Pärchen hat sich sehr gut bewährt und der Kosmetikkoffer ist durch den Gummizug sehr praktisch

      Löschen
  5. Du hast mal wieder meine vollste Bewunderung, Angy - das Köfferchen ist schon ein wenig anspruchsvoller zu nähen, als die meisten anderen Taschen von der CD.

    Deshalb habe ich auch bisher tapfer widerstanden. :-)
    Außerdem habe ich auch nicht so viele Taschen von der CD genäht, wie ich zuerst vorhatte - ständig kamen mir andere Schnitte dazwischen.

    Dein Köfferchen sieht zusammen mit deiner Schnabelina Bag ja toll aus - kann ich mir vorstellen, dass die beiden ein Super-Team sind.

    Woher beziehst du denn Rucksack-Nylon, habe ich noch nie gehört - ist das sowas wie das Windjackenzeug, oder heißt das tatsächlich so?

    Auf alle Fälle sehr, sehr schön geworden! :-)

    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank Sabine, stimmt in Deutschland habe ich Rucksack-nylon auch noch nie gelesen, könnte mir vorstellen, dass er bei euch anders heisst....es ist ein ziemlich festes Gewebe, dass ich auch nicht verstärken muss und Wasserabstossend ist, aber er ist nicht für Regenbekleidung geeignet.
      Wenn ich dir Stöffchen auf Reise schicke, werde ich dir ein Stück dazulegen.
      Ich finde das Köfferchen sehr praktisch, du könntest es sicher auch nähen.

      Löschen
  6. Eine tolle Kombi! An den Koffer habe ich mich bislang noch nicht rangetraut, aber irgendwann ;)

    Liebe Grüße, Jessica

    AntwortenLöschen